Subwoofer für Cabrio

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    16.714
    Oh na wenn das schon jemand hat geht das nicht :p


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    IVA 502 - H100 - FE123En - MPA WM8 - Pocka 18.009 - PDX-F6/M12
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

  2. #12
    Fachhändler Avatar von Fortissimo
    Real Name
    Didi
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    11.894
    Zitat Zitat von Moe Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach komplett einlaminieren, nach oben richten und dann eine dicke Platte drüber? Praktisch Downfire nach oben?
    Lässt sich doch viel einfacher bauen und der Effekt ist der Gleiche. Zudem kann man den Unterschied mal messen und gegenhören.
    Sowie die Abstände der Platte zur Membran variieren, bis es optimal ist.
    Würde ich auch so machen...erstmal schauen was tatsächlich an Volumen zur Verfügung steht.

  3. #13
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    575
    Ich hole das ganze mal wieder hoch.

    Ich möchte das Gehäuse so bauen, wie man es vielleicht erkennen kann



    Bei geschlossenem Verdeck ist es kein Problem, so sieht es dann aus:



    Aber wenn es geöffnet ist, liegt dort das Verdeck auf und das Windschott steht hoch, meint ihr es ist trotzdem sinnvoll dies so zu verbauen, oder muss ich mir was neues einfallen lassen? Persenning ist dann ja auch noch drüber.

    Platz für einen Fußraumsubwoofer gibt es aber auch nicht.

    So sieht es mit offenem Verdeck aus:


  4. #14
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    575
    Niemand eine Idee?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  5. #15
    Teil der Gemeinde Avatar von Bastet28
    Dabei seit
    Jun 2015
    Beiträge
    983
    Bau doch einfach mal das Gehäuse was möglich ist, dann tust das auslitern wie viel Volumen tatsächlich vorhanden ist und wie groß die Einbautiefe vom Woofer sein kann - die Montageplatte lässt einfach mal bis der Woofer für den Ausschnitt feststeht.

  6. #16
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    575
    Wenn ich nicht weiß ob es überhaupt sinn macht so zu bauen, wegen Verdeck und Windschott, warum soll ich mir dann die Arbeit machen und das Geld ausgeben?

  7. #17
    Super Moderator Avatar von Moe
    Real Name
    Martin
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    16.714
    Weil am Ende nur deine Meinung zählt. Identisch wird das kaum jemand gebaut haben und Geschmäcker sind dann ja eben verschieden. Dümmer wird man meist dabei auch nicht


    Team Pock-ahontas KS-Carhifi

    IVA 502 - H100 - FE123En - MPA WM8 - Pocka 18.009 - PDX-F6/M12
    Einbauten: Astra G Caravan Ford Focus II VW Golf 5 VW New Beetle

  8. #18
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    575
    Ich bin ja aber nicht der erste Cabrio Fahrer und habe mir daher schon erhofft, das ich Erfahrungen höre, ob es sinn macht den Subwoofer wie beschrieben zu verbauen, oder halt nicht.

  9. #19
    Teil der Gemeinde Avatar von infinity
    Dabei seit
    Oct 2008
    Beiträge
    626
    nissan almera tino (zukünftig):
    all MACROM
    HU: M-DVD6560 + M-DVD61CH
    DSP: EXT.A1DSP
    HT: EXT.32T @ EXT.A2PS + EXT.A3A (Class A)
    TMT: EXT6.MW @ EXT.A2PS + EXT.A3A (Class AB)
    SUB: EXTW.12 GG @ EXT.A2PS + EXT.A4M (Class AB)
    BATT'S: OPTIMA REDTOP RT S 3,7 -> BSR -> 2xSTINGER SPV35

    citroen xsara picasso family:
    all MACROM bis auf Kenwood HU + passive sinus live subwoofer-weiche

    home-hifi:
    feines zeugs von onkyo mit sehr feinem zeug von elac

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •