Apple AirTunes - Musik im ganzen Haus und Haussteuerung

  1. #6901
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.269
    Hi Flo,

    vielen Dank für das Angebot. Aber nein, ich werde das selbst klären.
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  2. #6902
    Teil der Gemeinde Avatar von Fred
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.609
    Jetzt weiß ich, wofür das gut ist: AirPod-Sicherung
    Viele Grüße
    Fred

  3. #6903
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    333
    Unser Smart Home wächst und gedeiht. Heute wollte ich mich eigentlich an die Integration von Alexa machen, was aber wiederum ohne ein Update auf Raspbian Jessie unnötig umständlich wird. Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob FHEM das Update ohne Zicken mitmacht und durch das gewachsene System ist es teilweise nicht mehr so leicht zu durchschauen, was ich da so zwischendurch verbrochen habe
    Da in der Zwischenzeit eine Heizungsregelung ohne den Raspberry schwierig werden würde, wäre ein Ausfall schlecht.

    Der Plan ist also das System nochmal parallel sauber aufzubauen und diesmal auch alles schön zu dokumentieren. Gibt es hier Interesse an einem solchen Erfahrungsbericht? Falls ja würde ich einen neuen Thread dazu eröffnen und euch am Neuaufbau teilhaben lassen. Das System umfasst bisher die Rollladensteuerung im ganzen Haus, Die Steuerung der Fußbodenheizung, einzelner Heizkörper, ein paar HUE Lampen und einem AVR. Ansonsten gibt es noch ein Wandtablet, die Bedienung per Smartphone-Widgets und eine rudimentäre Bedienung durch Alexa.

    Geplant in naher Zukunft ist die vollständige Integration von Alexa, eine Anwesenheitserkennung, eine Alarmanlage und die Anbindung aller Deckenleuchten an das System. Also? Interesse?
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - Rainbow Beat 4 - Hertz HV 165 - Hertz HT 28

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

  4. #6904
    Moderator
    Real Name
    Flo(rian)
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    4.088
    Unbedingt!
    After silence, that which comes nearest to expressing the inexpressible is music.

    - Aldous Huxley

  5. #6905
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.269
    Jep, gerne.
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  6. #6906
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.269

    Apple AirTunes - Musik im ganzen Haus und Haussteuerung

    Thema Musik-Streamingdienste:

    Wir haben ein Apple Music Familien-Abo für 15 Euro/Monat. Das wird am meisten von unserem Sohn genutzt. Ich verwende es auch.

    Die Bedienung finde ich zwar immer noch nicht sonderlich gut, aber insgesamt passt die Kombination aus der Apple Hardware und Music ganz gut.

    Allerdings nervt mich ein Thema sehr: Apple gibt die Musik aus Music online und offline wegen DRM nicht für andere Anwendungen frei. Es geht mir dabei nur um das Programm Deejay Pro auf dem MBP, welches ich für die PA Anlage nutze.

    Deejay Pro kann nicht die Musik aus Apple Music verwenden, hingegen aus einem Spotify Premium Vertrag schon.

    Da zahle ich 180 Euro für Musik-Nutzungsgebühren pro Jahr und kann die Musik nicht für die PA-Anlage nutzen, so dass ich dafür immer noch CDs kaufe(n muss). Das nervt mich tierisch...

    Ich habe keine Erfahrungen mit Spotify. Ist es auf den iOS-Geräten und Macs genauso einfach nutzbar wie Apple Music?

    Wie ist die Klangqualität und Musikverfügbarkeit der beiden Streamingdienste im Vergleich?

    Ich brauche die Musik für die PA-Anlage nur 3-5 mal im Jahr. Lohnt es sich dafür, komplett von Music zu Spotify zu wechseln?

    Ich habe zufällig hier im Forum mal was von "Sharing-Modellen" von Familien-Abos bei Spotify gelesen. Sind das dann die "Premium Accounts", die ich für Deejay Pro benötige? Was kostet dann so etwas, wenn ich es nur für die PA-Anlage auf dem MBP (noch zusötzlich zu Music) nutzen würde?
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  7. #6907
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    333
    Spotify ist top. Für 15€ bekommst du das Familienabo und damit genau diese 5 Premium Accounts. Die App auf iOS finde ich sehr gut gelungen, toll ist auch die Spotify Connect-Funktion. Qualität ist hervorragend, wird mit Ogg-Vorbis mit bis zu 320 kbps codiert. Ich bin seit Jahren sehr zufrieden.

    Auswahl sollte bei allen Streaminganbietern etwa gleich sein.
    Audi Cabrio Typ 89: Alpine TDA-7568R - Alpine CHA-S614 - miniDSP C-DSP 6x8 - Rainbow Beat 4 - Hertz HV 165 - Hertz HT 28

    Audi TT 8N: Im Aufbau... Audi Concert II - Audison Bit10 - Pioneer GM-D8604 - Hertz Mille MP25.3 - Hertz HV 165

  8. #6908
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.269
    Ich glaube, ich möchte das Apple Music Familien-Abo beibehalten.

    Wie komme ich dann noch günstig an Spotify Premium für die DJ-Geschichte ran?
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

  9. #6909
    Teil der Gemeinde
    Dabei seit
    Oct 2006
    Beiträge
    3.787
    Nutze Sportify auf dem Iphone, ebenfalls mit dem Family Abo.
    Auswahl ist mMn sehr gut. Funktion problemlos.
    Synch zwischen Iphone, zuhause und Arbeit ist perfekt.
    Probier es mal aus.
    Ich meine es gibt auch einen Probemonat.

  10. #6910
    edler Spender Avatar von art-audio
    Real Name
    Sven
    Dabei seit
    Mar 2004
    Beiträge
    11.269
    Ich werde das Probe-Abo für die nächste Feier mal in Angriff nehmen.


    Gruß

    Sven
    Hören ist Geschmackssache und da kann Dir keiner sagen, was für Dich das Beste ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •