Wo liegen die Kniffe bei einer Bandpass-abstimmung?

Seite 264 von 264 ErsteErste ... 261262263264
  1. #2631
    wenig aktiver User
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    9
    Danke Didi

    Wenn ich großzügig dimensioniert habe dann mache ich das Gehäuse paar Liter kleiner um mehr vom Kofferraum zu behalten.

    Zitat Zitat von Fortissimo Beitrag anzeigen
    Hubraum des Woofers (Vd) in cm³ geteilt durch 2,66 ist die empfohlene Portfläche bei fb von 65 Hz in cm²
    Dann komme ich auf 182cm². Perfekt. Wird immer besser von den Maßen her.

    Demnächst geht eine Bestellung bei dir ein, deine PDF Datei über die Fahrzeugdämmung hat mich inspiriert

    Danke nochmal. Geiler Typ

  2. #2632
    wenig aktiver User
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    9
    Servus nochmal

    geht um die Feinabstimmung des Gehäuses, hoffe ich bin hier nicht im falschen Thread dazu

    Macht es Sinn oder sogar notwendig den ventilierten Teil zu verstreben ? Wenn ja, mit Holzleisten oder vollflächig eine Wand ziehen mit großzügigen "Löchern" ?

    Soll in die geschlossene Kammer so etwas rein -> http://www.sound-install-products.de/42.html ?

    Danke im Voraus

  3. #2633
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.584
    Besenstiele von Wand zu Wand sind ok. Verdrängen nicht so viel Volumen und sind Strömungsgünstig. (Ich gehe mal Von 42 Liter aus und 19mm Multiplex. Wenn größer oder dünner wirds komplizierter.)
    Geschlossene Kammer würd ich nichts reintun. Kostet nur Wirkungsgrad.
    Selbstbewustsein: Das kann auch die Erkenntnis der eigenen Nichtigkeit sein.
    Erhard Schümmelfeder

  4. #2634
    wenig aktiver User
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    9
    Besenstiele habe ich zwar nicht zur Hand aber lässt sich organisieren. 40 Liter und 18mm MDF oder Multiplex, wobei die ventilierte Kammer ca 50cm breit ist. . Bei uns bieten die großen Bauhäuser nur 18mm oder 21/22mm an. Sollte aber nicht das Problem sein denke ich, der 1mm. Der Preisunterschied ist doch immens von MDF zu Multiplex. 17€ pro m² oder 41€. Werde nächste Woche beim Schreiner fragen, vielleicht kostet dort das MPX nicht ganz so viel. Empfiehlt es sich die Platte an der das Chassis hängt eine Nummer dicker zu wählen oder ist das egal ?

  5. #2635
    Teil der Gemeinde Avatar von Snuggler
    Real Name
    Sascha Schneider
    Dabei seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.584
    18mm ist MPX, 19mm ist MDF. Hab ich verwechselt. Aber 18 ist gut. MPX ist stabiler als MDF, wenn es dann noch Buche statt Birke ist wärs perfekt. Ist den Preisunterschied auf jeden Fall wert.
    Langt auch für die Wand in der das Chassis befestigt ist.
    Wenn die Streben das Reflexrohr stützen (entweder ein Brettchen mit Loch wo das Rohr drinsteckt, oder zwischen zwei Streben einklemmen/leimen) wäre auch nicht schlecht.
    Selbstbewustsein: Das kann auch die Erkenntnis der eigenen Nichtigkeit sein.
    Erhard Schümmelfeder

  6. #2636
    wenig aktiver User
    Real Name
    Arthur
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Snuggler Beitrag anzeigen
    Wenn die Streben das Reflexrohr stützen (entweder ein Brettchen mit Loch wo das Rohr drinsteckt, oder zwischen zwei Streben einklemmen/leimen) wäre auch nicht schlecht.
    Bei mir wird´s kein Rohr sondern ein rechteckiger Port 14x13cm der durch den Skisack spielen wird. Der Port wird nur ein paar Zentimeter in´s Gehäuse reinragen weil ich sonst das Chassis nicht in die ventilierte Kammer bekomme aufgrund vom Platzmangel. Danke trotzdem für die Tipps

Seite 264 von 264 ErsteErste ... 261262263264

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •